Zum Inhalt springen

NEOS Gasser zu Regierungsvorstoß in Sachen Direkte Demokratie: "Antrag der Opposition bringt endlich Bewegung in die Diskussion!"

Johannes Gasser: „Ohne unseren Druck wäre die Debatte womöglich eingeschlafen!“

In einer ersten Reaktion zeigt sich NEOS-Landtagsabgeordneter Johannes Gasser vorsichtig positiv zu den Aussagen der beiden Klubobmänner Frühstück und Zadra: „ÖVP und Grüne habe endlich erkannt, dass das Recht der Vorarlberger Gemeindebürger Volksabstimmungen zu initiieren, so gut wie möglich erhalten bleiben soll. Mit dem Vorschlag aller Oppositionsparteien haben wir Bewegung in die Diskussion gebracht, denn ohne unser Zutun wäre die Debatte womöglich eingeschlafen!“

Neugierig erwartet der NEOS-Landtagsabgeordnete nun den Vorschlag der Regierungsparteien: „Wir werden den Vorschlag der Regierungsparteien genau prüfen, ob damit die Rechte der Vorarlberger bestmöglich erhalten werden und ob damit die Verfassungsrechtlichen Vorgaben entsprechend genutzt werden.“

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

towfiqu-barbhuiya-JhevWHCbVyw-unsplash-6240x3508
17.11.2022NEOS Team1 Minute

Sabine Scheffknecht zur Steuernachzahlung für den ÖVP-Wirtschaftsbund

Es ist gut, dass jetzt Gewissheit darüber herrscht, welche Auswirkungen die Umgehungskonstruktionen des Wirtschaftsbundes tatsächlich hatten. Der ÖVP-Wirtschaftsbund hat im großen Stil Umsatz- und Körperschaftssteuer nicht bezahlt und wird jetzt zu einer Nachzahlung von 770.000 Euro aufgefordert.

Sabine Scheffknecht zur Steuernachzahlung für den ÖVP-Wirtschaftsbund
Garry Thür-7973x4485
11.11.2022NEOS Team1 Minute

Mit Mut eine unterirdische, mehrgleisige Bahntrasse von Wolfurt nach Deutschland für das Zielnetz 2040 entwickeln

Der Bedarf für den Schienenverkehr liegt auf der Hand, und die Vorteile einer unterirdischen Bahntrasse werden sich nicht nur innerhalb der derzeit diskutierten Prognosezeiträume um 2040, sondern weit darüber hinaus für unsere zukünftigen Generationen realisieren.

Mit Mut eine unterirdische, mehrgleisige Bahntrasse von Wolfurt nach Deutschland für das Zielnetz 2040 entwickeln