Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden
« Zurück zur Übersicht

NEOS in Dornbirn: Es geht los!

20.03.2015 Gerald Loacker

Jahrzehnte hat es gedauert, bis die absolute Mehrheit der ÖVP in Dornbirn geknackt werden konnte. Während SPÖ, FPÖ und Grüne am Wahlsonntag mehr oder weniger stagniert sind, hat NEOS den Schwarzen 5,7% abgenommen, die Mehrheit zu Fall gebracht und zwei Sitze im Rathaus erobert.

Jetzt kann Bewegung in die Stadtpolitik kommen. Diese Bewegung kommt natürlich nicht von NEOS allein. Der Fall der absoluten Mehrheit gibt allen Rathausparteien die Möglichkeit, neue Mehrheiten zu finden und die Entwicklung unserer Stadt aktiv voran zu treiben. Auch rot, blau und grün werden mehr Raum für ihre Vorhaben finden. „Denkbirn statt Dörrbirn“ haben wir von NEOS den Gegensatz zwischen Freiheit und absoluter Mehrheit betitelt. Freiheit für neue Ideen in unserer Stadt. Solche Ideen haben hoffentlich alle Gemeindepolitiker, nicht nur die Schwarzen. Und flexible Mehrheiten schaffen Raum für mehr Ideen.

Unsere Kraft gilt einem Dornbirn, das unternehmerische Chancen ermöglicht und nicht verhindert, das Schulden abbaut und nicht anhäuft, das Budgetlöcher nicht mit Gebührenerhöhungen stopft. Wir freuen uns auf diese Arbeit!