5. Berufsausbildung mit Zukunft.

Die Lehre aufwerten, mit zukunftssicheren Berufen Vorarlbergs Jugend und Wirtschaft stärken.

Die geringste Jugendarbeitslosigkeit in der Europäischen Union hat vor allem einen Grund: unsere duale Lehrlingsausbildung in Betrieb und Berufsschulen. Der Einstieg von jungen Menschen ins Berufsleben führt dieses Vorzeigemodell deutlich vor Augen. Eine weitere Aufwertung der Lehre durch flexible Weiterbildungsmöglichkeiten würde jugendlichen Vorarlbergern weitere Vorteile in ihrer Berufsentscheidung bescheren. Die Entscheidung für einen Beruf im Alter von 15 Jahren darf keine Sackgasse darstellen. Gute Umschulungsmöglichkeiten in andere Berufe und die Schaffung von Berufsakademien, die die teuren Meisterkurse ersetzen, sollen hier Impulsgeber sein.