NEOS Landtagsklub

NEOS Scheffknecht zu möglichen Schulschließungen: „Führungsversagen und Kommunikationsdebakel hoch Zehn.“

2. September 2022

„In gut einer Woche ist Schulbeginn und es sind immer noch zahlreiche Lehrpersonenstellen unbesetzt. Vor allem den kleinen Volksschulen wird das jetzt offenbar zum Verhängnis. Von mehreren Schulschließungen ist die Rede. Das ist ein absolutes Managementversagen der Landesstatthalterin kombiniert mit einer – wieder einmal – miserablen Kommunikation. Dass die Bürgermeister jetzt Alarm schlagen, ist verständlich und längst überfällig. Eltern und Kinder dermaßen im Dunkeln und damit im Stich zu lassen, ist unerträglich", so NEOS-Klubobfrau Sabine Scheffknecht zu den heute bekannt gewordenen möglichen Schulschließungen in Wald am Arlberg und Partenen.