NEOS Dornbirn

Neuer Bürgermeisterkandidat für NEOS Dornbirn

07. July 2020

Bürgermeisterkandidat für NEOS Dornbirn wird der bekannte Unternehmer Wolfgang Fässler. Er wurde kürzlich vom Dornbirner Team als Spitzenkandidat gewählt. Der bisherige Listenerste für die Gemeindewahl im vergangenen März, Claudio Errico, will sich zu 100 Prozent auf sein Unternehmen konzentrieren.

Das Dornbirner Team der NEOS hat sich Ende Juni versammelt, um die neue Spitzenkandidatur für die Gemeindewahlen im September zu beschließen. Der bekannte Dornbirner Unternehmer Wolfgang Fässler wird in der Position des Spitzenkandidaten antreten. Er ist davon überzeugt, dass die NEOS ein starkes Ergebnis in seiner Heimatstadt einfahren werden. „Ich freue mich über das Vertrauen, dass mir aus dem Team entgegenkommt. Mit meiner Erfahrung als langjähriger Unternehmer und Führungskraft werde ich als Spitzenkandidat alles dafür tun, um mit NEOS ein phänomenales Ergebnis zu erzielen. Mit Kompetenz und Handschlagqualität werden wir die kommende Wahl in Dornbirn rocken“, freut sich Fässler.

Unternehmer und Start Up Gründer Claudio Errico, der die Spitzenkandidatur für die Wahl im März inne hatte, wird sich zukünftig voll und ganz auf sein Unternehmen konzentrieren: „Leider wurde die Wahl im März kurzfristig abgesagt und der neue Wahlkampf erstreckt sich in eine Zeit, in der die Folgen der Coronakrise den vollen Einsatz für mein Start Up erfordern. Es fällt mir daher schwer, das zu tun, was notwendig ist. In Bezug auf NEOS werde ich einen Schritt zurücktreten. Ich habe mich daher entschieden, nicht mehr als Spitzenkandidat für die Wahlen im September zur Verfügung zu stehen.“