Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden
« Zurück zur Übersicht

ÖVP-Dornbirn schweigt über Wahlkampfkosten

11.03.2015 Gerald Loacker

Im Rahmen von „Jugend redet Tacheles“ im Kulturhaus wollten die Dornbirner Jungwähler von den Bürgermeisterkandidaten wissen, wie viel die einzelnen Parteien für den Wahlkampf ausgeben. Nur ÖVP-Kandidatin Andrea Kaufmann musste passen und konnte keinen Betrag nennen. Wir von NEOS wollen jetzt wissen, was Sache ist.

Zwischen 30.000 und 12.000 EUR geben die Parteien SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS in Dornbirn für den Wahlkampf aus. Wieviel sich die Dornbirner ÖVP ihre Plakate und Postwürfe kosten lässt, wissen die interessierten Jugendlichen bis heute nicht. Andrea Kaufmann konnte in der Spitzenkandidatendiskussion am Montag keine Auskunft geben. Sie versprach, diese nachzureichen. Die Zahlen fehlen bis heute. Natürlich kann die Bürgermeisterkandidatin einer großen Partei nicht alles wissen. Aber ihre Parteikollegen sind in der Pflicht, Andrea Kaufmann hier zur Seite zu springen und die Zahlen auf den Tisch zu legen. Die jungen Dornbirnerinnen und Dornbirner wollen eine Offenlegung der Zahlen noch vor dem Wahltag.