Sonja Moser

Hörbranz hat Potenzial. Dieses Potential nicht zu nützen wäre fahrlässig.
Ich möchte mit den NEOS Hörbranz zu einem Ort für alle Generationen machen, denn nur miteinander kann man etwas bewegen.
Die Gemeindepolitik kann mit frischen, jungen Ideen in die Zukunft starten.

Über mich

Ersatzmitglied Gemeindevertretung

Ausschüsse und Arbeitsgruppen:

Schulausschuss 
Sportausschuss

Sozial- und Wohnungsausschuss Ersatz
 

Jahrgang 1979

Außendienstmitarbeiterin

Ich habe die Volksschule und Hauptschule in Hörbranz absolviert. Ich bin gelernte Berufskraftfahrerin mit mehreren Jahren Berufspraxis.
Nach der Geburt meines Kindes habe ich eine Ausbildung zur Ernährungstrainerin absolviert.
Zur Zeit arbeite ich als Aussendienstmitarbeiterin bei der VKW und Ernährungstrainerin mit Werkvertrag.

 

"Hörbranz hat Potenzial. Dieses Potential nicht zu nützen wäre unverantwortlich.

Ich möchte dazu beitragen, dass Hörbranz zu DER Gemeinde für alle Generationen wird, denn GEMEINSAM kann man Großes bewegen. Es braucht uns ALLE. Jung, Alt, Groß und Klein.

Die Gemeinde Hörbranz kann mit frischen, mutigen Ideen in die Zukunft starten."

Servus.

Mein Name ist

Sonja Moser

. Ich bin verheiratet und Mutter eines 8 jährigen Sohnes

Ich bin in Hörbranz aufgewachsen und habe den Kindergarten, die Volks – und die Hauptschule hier besucht.

Ich war Mitglied im UTTC Hörbranz, dem AC Hörbranz und des Schützenvereins Hörbranz.

13 Jahre lang war ich als ehrenamtliche Rettungssanitäterin und First Responder Mitglied Leiblachtal ehrenamtlich unterwegs.

Von 1999 bis 2013 habe ich als Berufskraftfahrerin für die Spedition Gebrüder Weiss und den Landbus Unterland gearbeitet.

Die Lehrabschlussprüfung zur Berufskraftfahrerin habe ich 2002 sehr erfolgreich bestanden.

Von 2016 bis 2017 habe ich nebenberuflich eine Ausbildung zur Ernährungstrainerin absolviert und erfolgreich abgeschlossen.

Aktuell bin ich als Außendienstmitarbeiterin für die VKW tätig.

Ich lese sehr gerne und bilde mich gerne weiter. Stricken und Häkeln entspannt.

Durch die Arbeit bei den NEOS Hörbranz kann ich mich wieder ehrenamtlich engagieren, was mir persönlich sehr wichtig ist.

Ohne die Freiwilligenarbeit wäre unsere Gesellschaft, so wie sie derzeit besteht, gar nicht möglich.

Folge mir auf