neos landtagsklub

Vorarlberger Landesregierung hat Finanzhausaufgaben über Jahre nicht gemacht

23. September 2021

NEOS Scheffknecht: “Corona darf keine Ausrede für Versäumnisse sein“

Wie der Rechnungshof berichtete, hat die Landesregierung in den vergangenen Jahren die Finanzhausausgaben nicht gemacht und mehr Geld ausgegeben als eingenommen. NEOS Klubobfrau Sabine Scheffknecht weist schon länger auf die Versäumnisse des Landes hin und kritisiert deren langjährige Fehlverhalten scharf: „Die Vorarlberger Landesregierung hat die Finanzhausaufgaben über Jahre nicht gemacht. Es ist einfach, sich auf Corona rauszureden und somit vom eigenen Fehlverhalten abzulenken. Corona darf keine Ausrede für die Versäumnisse sein. Speziell bei den Themen Liquiditätsplanung und -management, aber auch beim Thema Transparenz ist das Land säumig.“